Bekannt aus

Meine Buchhaltung macht
sich von selbst

  • Online-Rechnungsprogramm
    (Angebote, Rechnungen, Mahnungen etc.)
    mit automatisierter Buchhaltung
    im Browser + als App
  • Alle Daten, Belege & Kontakte in 1 System
    – einmal eingeben, zentral
    speichern und überall nutzen
  • Alle Finanzamt-Pflichten erledigt
    dank rechtssicherer Vorlagen
    (Kassenbuch, UStVA, EÜR) Liste ›

    Auf Basis aller gebuchten Daten
    (Belege, Konten, Kassen) generiert
    lexoffice Deine Dokumente fürs Finanzamt.

    Zum Beispiel:
    Kassenbuch, Umsatzsteuer-Voranmeldung,
    Zusammenfassende Meldung, Umsatzsteuer,
    Umsatzsteuererklärung, EÜR, Lohnsteueranmeldung,
    Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung

Online ausprobieren

„Deutschlands 1. Online-
Buchhaltung mit TÜV-geprüftem
Datenschutz/Datensicherheit“

„Bei lexoffice stehen digitale
Belege im Fokus, die sich wahlweise
am Computer einfügen oder über die
mobile App fotografieren lassen.
Serienvorlagen reduzieren den
Arbeitsaufwand bei wiederkehrenden
Positionen.“

„lexoffice ist mit einem Dashboard ausgestattet, das wichtige Kennzahlen wie Banksalden, Außenstände, Einnahmen und Ausgaben zusammenfasst. Das Programm lässt sich mit zahlreichen Anwendungen erweitern, beispielsweise mit einer Zeiterfassung.“

„Erkannte Inhalte werden
direkt in die Buchungsmaske
übernommen, sodass der User
diese Angaben nur noch kontrollieren
muss. In dem direkten Vergleich weist
LexOffice die höhere Genauigkeit auf.“

„Das Buchhaltungssoftware-Programm „lexoffice“ aus dem Hause Haufe-Lexware überzeugt: (…) Neben der automatischen Belegerkennung und Zuordnung lassen sich auch Anlagegüter und Abschreibungen verwalten.“

Automatisiere Deine Buchhaltung.
Auch ohne Vorkenntnisse!

Angebote schreiben
& direkt versenden

Rechtssicher? Aber sicher!
lexoffice garantiert, dass Dein Angebot
alle Pflichtangaben enthält und
unterstützt Dich mit folgenden Features:

  • Einfacher Import von Kundendaten
  • Automatische Rechnungsnummer
  • Automatisches Ausweisen von
    Brutto- und Nettopreisen
  • Automatische Berechnung der
    Summe bei mehreren Einzelposten
  • Rabattfunktion

Du kannst Dein fertiges Angebot drucken, als
Anhang per Mail oder via Link versenden.
Dein Kunde kann es dann mit 1 Klick annehmen.

mobile-graphic
mobile-graphic

Rechnungen stellen
& direkt versenden

Du hast einen Auftrag erfolgreich abgeschlossen?
Mit lexoffice kommst Du schnell an Dein Geld!

Fülle entweder unsere rechtssichere Vorlage
mit allen nötigen Pflichtangaben aus.

Oder wandle Dein angenommenes Angebot
mit nur 1 Klick in die passende Rechnung um.

Du kannst Deine fertige Rechnung drucken,
als Anhang per Mail oder via Link versenden.

Online ausprobieren

10 Jahre
Aufbewahrungsfrist!

Für das Finanzamt musst Du alle Deine
Angebote und Rechnungen laut GoBD
10 Jahre in unveränderlicher Form aufbewahren
(Word & Excel sind darum verboten).

Sonst droht im schlimmsten Fall eine
Steuer-Nachzahlung.

Mit lexoffice wirst Du diesem Anspruch
immer sicher gerecht. Deine Unterlagen
werden garantiert GoBD-komform archiviert.

mobile-graphic

Belege abfotografieren
& automatisch
verbuchen

Nie wieder verlorene Quittungen, verblasste
Schrift oder Zettelchaos im Schuhkarton!
Mit der lexoffice App fotografierst Du
Rechnungen & Belege einfach ab.

Die smarte Texterkennung identifiziert
automatisch Inhalte und Beträge.
Du überprüfst die Angaben nur noch
– schon ist Dein Beleg digitalisiert!

Das Beste:
Wenn Du lexoffice mit Deinem Geschäftskonto
verknüpfst, wird der Beleg automatisch der
passenden Transaktion zugeordnet & verbucht!

Online ausprobieren

Vorsicht vor
Thermalpapier!

Viele Papier-Quittungen wie Kassenzettel
oder Restaurantbelege werden auf
Thermalpapier gedruckt.

Das Problem: Die Schrift verblasst sehr
schnell und ist oft schon nach einem
Jahr kaum noch lesbar.

Das kann später Probleme geben:
Denn für das Finanzamt musst Du alle
Belege 10 Jahre aufbewahren, sonst
droht im schlimmsten Fall eine Steuer-
Nachzahlung.

mobile-graphic

Online-Banking
anbinden &
Umsätze erfassen

Kontoauszüge Zeile für Zeile
mit Belegen abgleichen?
Können gerne die anderen machen
– für Dich übernimmt das lexoffice.

Sobald Du die Software mit Deinem
Geschäftskonto verknüpfst, ordnet sie
Transaktionen den passenden Belegen
zu (z.B. fotografierten Quittungen,
Angebote oder Rechnungen) und
schlägt Dir die korrekte Buchung vor.

Du musst nur noch auf „Bestätigen“
klicken – fertig!

Online ausprobieren

Alle Umsätze im
Überblick mit Echtzeit-
Steuerschätzung

Schluss mit Rechnen und Schätzen!
Dank lexoffice kennst du ab sofort
immer Deinen wahren Gewinn.

lexoffice zeigt Dir automatisch

  • alle Deine Einnahmen und
    anstehende Einnahmen
  • alle Deine Ausgaben und
    anstehende Ausgaben

Deine zu zahlende Umsatzsteuer
wird automatisch ausgerechnet.

Online ausprobieren

mobile-graphic

Umsatzsteuer-
Voranmeldung
– wie von selbst

Die meisten Selbstständigen müssen monatlich
oder vierteljährlich
auf Basis ihres Umsatzes
ihre Umsatzsteuer-Zahllast berechnen und eine
Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt abgeben.

Mit lexoffice

  • hast Du bereits alle notwendigen Daten parat
  • kannst Du Deine Umsatzsteuer-Voranmeldung
    online aus der Software heraus
    direkt an das Finanzamt übermitteln

So hast Du das Thema einfach, schnell
& fristgerecht erledigt!

Online ausprobieren

Jahresabschluss
– wie von selbst

Alle Jahre wieder ... will das Finanzamt
Deinen Jahresabschluss sehen. Jetzt macht
sich lexoffice gleich doppelt bezahlt:

  1. lexoffice spart Dir bares Geld.
    lexoffice hilft Dir, Deine Betriebsausgaben
    zu dokumentieren
    & so Deine Steuerlast
    zu senken.
  2. lexoffice spart Dir Zeit.
    Egal ob Einnahmen-Überschussrechnung
    (EÜR) oder Gewinn-und Verlust-Rechnung
    (GuV) für die Bilanz mit dem Steuerberater:
    Dank lexoffice hast Du bereits alle Umsätze
    in 1 System und Deinen Abschluss damit
    schon fast fertig vorbereitet.

Online ausprobieren

Jetzt selbst ausprobieren

live-demo starten

Zum Dashboard
Angebot erstellen
Rechnung stellen
Kontakt anlegen
Beleg erfassen
Angebot in Rechnung umwandeln

Deutschlands erste TÜV-geprüfte Online-Buchhaltung

Datenschutz auf Banken-Niveau:

Bei uns sind
Deine Daten
sicher.

Als Online-Buchhaltungsprogramm ist es uns wichtig,
dass Deine Daten in der Cloud exzellent geschützt sind.

Darum sind wir Deutschlands erste Buchhaltung mit
TÜV-geprüftem Datenschutz. Unsere Rechenzentren
sind nach DIN ISO 27001 zertifiziert und unterliegen
Sicherheitsaudits nach Bankenstandard.
Unser PSD2 konformes Online-Banking ist von der
BaFin lizensiert. Und Dein Log-In ist über eine hoch
sichere 256-Bit-TLS SSL-Verschlüsselung geschützt.

Über 60 Schnittstellen:

Alle anzeigen ›

Deutschlands meistgenutzte Online Buchhaltung
für Selbstständige und Freelancer

testimonial-img

Lisa Hafeneger,
Fotografin

Lisa Hafeneger, Fotografin

„lexoffice nutze ich täglich,
die App ist ein fester
Bestandteil
meines Workflows
und ich besuche mein Konto
mehrmals täglich.“

testimonial-img

Kilian Dreißig,
Webentwickler

Lisa Hafeneger, Fotografin

„Es ist leicht bedienbar, ich spare Papier und muss mir keine Sorgen um meine Belege machen – einfach einscannen und hochladen.“

testimonial-img

Barbara Brecht,
Texterin

Lisa Hafeneger, Fotografin

„Ich sage immer, lexoffice ist ein Rechnungs- und Buchhaltungsprogramm für Buchhaltungsphobiker. Die Eintrittsschwelle ist wirklich gering. Es ist kinderleicht zu bedienen und sehr übersichtlich.“

testimonial-img

Daniel Pellegrini,
Musiker, Drummer, Musik-Lehrer

Lisa Hafeneger, Fotografin

„Mit lexoffice habe ich viel mehr Überblick über die Finanzen und die Buchhaltung lässt sich quasi nebenbei machen. Die automatisierten Rechnungen haben mir schon viel Zeit und Stress gespart“

testimonial-img

Sandra Naumann,
Designerin

Sandra Naumann, Designerin

„Ich hätte nie erwartet, dass ich durch lexoffice Lohn & Buchhaltung so viel Zeit und Nerven sparen kann. Die App erinnert mich rechtzeitig an Fristen und ist super, um unterwegs auch schon kurze Wartezeiten zu nutzen. Auf jedem Gerät kann ich einfach da weitermache, wo ich aufgehört habe, weil sich lexoffice immer synchronisiert. “

testimonial-img

DJ Olde,
DC und Musikproduzent:

DJ Olde, DC und Musikproduzent:

„Ich bin so sauer, dass ich erst
jetzt die Software entdeckt hab”

testimonial-img

DJ Olde,
DC und Musikproduzent:

Martin und Stefan, DJ-Talk:

„Für alle, die lieber Musik wieder
machen als Papierkram …”

testimonial-img

DJ Olde,
DC und Musikproduzent:

Daniel Pellegrini, Musiker:

„lexoffice hat meine freien
Tage gerettet!“

testimonial-img

DJ Olde,
DC und Musikproduzent:

Peter Gerst, Coach & Trainer:

„Mein Gott, wie einfach ging
das denn!”

testimonial-img

DJ Olde,
DC und Musikproduzent:

Serge Kannunikov, Fotograf:

„Deshalb bin ich kreativ und
frei von Finanzstress”

Wiederholter Testsieger in zahlreichen
unabhängigen Tests

„lexoffice ist mit einem Dashboard
ausgestattet, das wichtige Kennzahlen
wie Banksalden, Außenstände, Einnahmen
und Ausgaben zusammenfasst.
Das Programm lässt sich mit zahlreichen
Anwendungen erweitern, beispielsweise
mit einer Zeiterfassung.“

„Bei lexoffice stehen digitale
Belege im Fokus, die sich wahlweise
am Computer einfügen oder über die
mobile App fotografieren lassen.
Serienvorlagen reduzieren den
Arbeitsaufwand bei wiederkehrenden
Positionen.“

„lexoffice Buchhaltung & Berichte
weist mehr als 60 Schnittstellen zu
angrenzenden Lösungen [...] auf.
Auch der Cloud-Dienst wächst laufend.“

Einfach zu bedienen und umfangreich
ausgestatteter Cloud-Dienst mit einer
vorbildlichen Belegverarbeitung.“

„Erkannte Inhalte werden
direkt in die Buchungsmaske
übernommen, sodass der User
diese Angaben nur noch kontrollieren
muss. In dem direkten Vergleich weist
LexOffice die höhere Genauigkeit auf.“

„Das Buchhaltungssoftware-Programm „lexoffice“ aus dem Hause Haufe-Lexware überzeugt: (…) Neben der automatischen Belegerkennung und Zuordnung lassen sich auch Anlagegüter und Abschreibungen verwalten.“

Teste lexoffice 30 Tage kostenlos.

In wenigen Sekunden kannst Du
die erste Rechnung schreiben.

Mit der Regristrierung stimmst Du den Datenschutzbestimmung und den AGB zu.

FAQ

lexoffice ist eine online-basierte Buchhaltung, die Du über Deinen Browser aufrufen kannst – von jedem internetfähigen Gerät aus. Das bedeutet, Du kannst lexoffice auf dem PC, Desktop, Tablet oder Smartphone nutzen – völlig unabhängig vom Betriebssystem. Zusätzlich zur browserbasierten Web-Oberfläche gibt es außerdem die lexoffice App für iOS und Android sowie die Apple Watch.

lexoffice ist geeignet für:
Einzelunternehmen: Einzelkaufmann/-frau, Freiberufler, Freelancer, Gewerbe, Selbstständiger
Personengesellschaft: GbR, GdbR, OHG, KG, GmbH & Co. KG, GmbH & Co., stille Gesellschaft, PartG
Kapitalgesellschaft: AG, GmbH, UG, KGaA, Limited
Sonstige Gesellschaft : Stiftung, Genossenschaft, Verein, VVaG

Kleinunternehmer & Selbstständige, die zur vereinfachten Gewinnermittlung mittels EÜR (Einnahmen-Überschuss-Rechnung) berechtigt sind, können ihren Jahresabschluss mithilfe von lexoffice ganz einfach selbst erstellen. lexoffice unterstützt sie bei der fortlaufenden Erfassung ihrer Einnahmen und Ausgaben inklusive der Belege und erstellt daraus automatisiert die amtliche EÜR.

Bilanzierende Unternehmen (z.B. UG, GmbH, eingetragener Kaufmann) können lexoffice für ihre GuV (Gewinn- und Verlustrechnung) nutzen, indem sie mit der Software die unterjährigen Geschäftsfälle erfassen. Die Eröffnungs- und Abschlussarbeiten inklusive der Bilanz übernimmt der Steuerberater. Mit Deiner Erlaubnis kann Dein Steuerberater Deine vorerfassten Daten direkt von lexoffice in die Kanzleisoftware übernehmen. So gelingt die Zusammenarbeit effizient und Du sparst Zeit und Geld.

Ja, lexoffice ermöglicht Dir, sehr schnell und einfach die Lohn- und Gehaltsabrechnung für Deine Mitarbeiter:innen zu erstellen – auch völlig ohne Vorkenntnisse.
Einfach die Mitarbeiter-Daten erfassen, Abwesenheiten eintragen, Löhne und eventuelle Zuschläge eingeben – fertig!
Das Beste: lexoffice prüft Deine Lohn- und Gehaltsabrechnungen nicht nur automatisch auf Plausibilität. Das Programm erledigt auch alle gesetzlich vorgeschriebenen Meldungen an die Krankenkassen und das Finanzamt für Dich – völlig automatisch!

Ja das kannst Du! Dies ist sogar eine ganz besondere Stärke von lexoffice. Mehr als 60 fertig programmierte Schnittstellen ermöglichen dir die nahtlose Verknüpfung von lexoffice mit vielen nützlichen Programmen. Ob Banken und Zahlungsanbieter (z.B. PayPal), Webshops (z.B. von Shopify), Zeiterfassungsprogramme (z.B. Clockodo), Terminbuchungstools (z.B. eTermin) oder DATEV. Zusätzlich kannst Du lexoffice mithilfe von Zapier mit einer Vielzahl weiterer externer Anwendungen wie z.B. Google Drive, Dropbox, Gmail, Personio, Slack und Asana verbinden und vorgefertigte Befehle (Zaps) nutzen, um Deine Arbeitsprozesse zu beschleunigen – ganz ohne Programmierkenntnisse! Darüber hinaus hat lexoffice eine eigene programmierbare Schnittstelle für Entwickler: Die lexoffice Public API. Mithilfe dieser lexoffice Public API lässt sich Dein lexoffice Konto mit jeder anderen Software vernetzen, die Du ebenfalls im Einsatz hast.

lexoffice ist monatlich kündbar. Damit Du nur zahlst, was Du auch wirklich benötigst, hast Du die Wahl zwischen vier verschiedenen Paketen:

  • lexoffice S Paket
    (nur 5,02 €/ Monat in den ersten 12 Monaten).
  • lexoffice M Paket
    (nur 8,42 €/ Monat in den ersten 12 Monaten).
  • lexoffice L Paket
    (nur 14,36 €/ Monat in den ersten 12 Monaten).
  • lexoffice XL Paket (ab nur 21,16€/ Monat in den ersten 12 Monaten, Preis variiert nach Mitarbeiterzahl). Du kannst dabei jederzeit von einem Paket in das andere wechseln. Alle Preise und Funktionen im Detail findest Du hier .

Kurz und knapp: JA!
Fairness und ein gutes Nutzererlebnis stehen bei lexoffice an erster Stelle! Darum musst Du für einen Test von lexoffice keine persönlichen Daten von Dir angeben – Deine E-Mail genügt und Du kannst lexoffice 30 Tage unverbindlich ausprobieren. Wenn Dir lexoffice gefällt, kannst Du es nach Ablauf der 30 Tage bestellen und Deine bisher genutzten Dokumente und Daten übernehmen. Sollte Dir lexoffice wider Erwarten nicht gefallen, musst Du gar nichts tun – Dein Test läuft automatisch ab und Deine Daten werden gelöscht.

Ja, lexoffice ist jederzeit monatlich kündbar.
Das geht ganz einfach: Gehe in Deinem lexoffice Konto einfach unter „Account“. Unter „Meine Verträge“ kannst Du mit einem Klick Deinen bestehenden Vertrag ändern oder kündigen.
Gut zu wissen:
Auch wenn Du Dich entschließen solltest, nicht mehr mit lexoffice zu arbeiten, werden all Deine gespeicherten Angebote, Rechnungen, Belege und Bilanzen GoBD-konform für 10 Jahre von lexoffice aufbewahrt, wie es das Finanzamt verlangt und Du musst sie nicht anderweitig für das Finanzamt speichern. Diesen Service bezahlst Du mit Deinem monatlichen Beitrag bereits mit!